016

Ich hoffe ihr hattet heute einen netten nachmittag mit oma sigrid und der sippe. auf den fotos sahen zumindest die kleinen ziemlich entspannt aus. ;) 

Hier war ein ruhiger und entspannter tag. heute morgen war alles leicht verschneit. das sah richtig gut aus. als dann die sonne noch raus kam, bin ich eine große runde durch den stadtpark gelaufen. auch nur diese dünne schneeschicht hatte ihren eigenen klang. alle geraüsche sind dann so gedämpft. und das am sonntagmorgen, wo eh so wenig draußen los ist. hier fliegen seit tagen immer wieder gänse in formation über das gelände. die rufe der gänse hörten sich heute morgen durch den schnee ganz anders an. ich musste mir sogar den sonnenklipp auf meine brille stecken um ihnen nachzuschauen.

am mittag war der spass mit dem schnee auch schon wieder vorbei.

Mama hat mir am vormittag die aufnahmen von lenjas hornvorspiel geschickt. das hört sich inzwischen richtig toll an, wie die beiden kids zusammen spielen.

Am nachmittag haben die Pflegerinnen mit uns waffeln gebacken. da die Ressourcen der küche hier allerdings arg begrenzt sind, mussten wir ein wenig improvisieren und 60 (sechzig!) zucker tütchen öffnen, die sonst für kaffee und tee gedacht sind.

mehl, backpulver, 4 kleine Äpfel und ein becher sahne rein, - waren echt lecker.

Vor dem abendbrot ist Claus noch vorbeigekommen. er hat von der konfifreizeit berichtet. muss wohl sehr gut gewesen sein, auch ohne größere ausfälle. sie hatten dort 30cm neuschnee. die fahrt in die stadt ist wegen der straßenverhältnisse ausgefallen. die wanderung durch die verschneiten wälder muss aber toll gewesen sein.

inzwischen sind alle wochenendgänger wieder hier und die station ist wieder voll.

morgen geht es hier wieder mit dem alltag weiter, wie bei euch ;) 

ich wünsche euch einen guten start in die woche.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0